Zur Optimierung von Rohrleitungssystemen bietet +GF+ Georg Fischer Piping Systems die neue Absperrklappe Typ 565 als beste Wahl für Wasseranwendungen und einer Vielzahl von anderen Anwendungen an.

Diese neue Generation zeichnet sich durch wesentlich niedrigere Anschaffungskosten aus und spart dank des geringeren statischen Gewichts zusätzliche Kosten ein, da sowohl für die Installation als auch für den Transport weniger Energie benötigt wird. Die Absperrklappe Typ 565 lässt sich schnell und einfach installieren. Dank ihrer äußerst hohen Beständigkeit ist sie zudem während ihrer langen Lebensdauer nahezu instandsetzungsfrei.

Die neue Absperrklappe Typ 565 ist modular im Aufbau und als freies Wellenende oder mit Hand-hebel, Handgetriebe, pneumatischem Antrieb (FC, FO und DA), elektrischem Antrieb (24V, 230V) sowie mit Smart Antrieb dEA (24V, 230V) verfügbar.

565 Typen

 

Die Kunststoff-Absperrklappe Typ 565 ist die beste Wahl zur Optimierung von Rohrleitungssystemen, die für Wasseranwendungen und eine Vielzahl weiterer Anwendungen gebaut wurden. Diese neue Generation kommt zu deutlich niedrigeren Anschaffungskosten und spart dank ihres geringeren statischen Gewichts noch mehr ein, da sie sowohl für den Betrieb als auch für den Transport weniger Energie benötigt. Der Einbau der Absperrklappe Typ 565 ist schnell und einfach, aber dank ihrer extrem hohen Lebensdauer ist sie während ihrer langen Lebensdauer nahezu wartungsfrei.

  • Direkter Ersatz: Die Absperrklappe Typ 565 hat die gleiche Einbaulänge wie Metalllösungen und kann diese ohne zusätzliche Nacharbeit an den Rohren ersetzen.
  • 60 % leichter als Metall: Kann von einer einzigen Person in nur wenigen Minuten installiert werden. Erleichtert die Planung und reduziert den Bedarf an kostspieligem Transport und Personal.
  • Höchst zuverlässig: Hochleistungsthermoplaste schützen vor Abrieb und Korrosion. Längere Lebensdauer des Systems, Reduzierung der Wartungskosten und Produktionsausfälle sind das Ergebnis.
  • Automatisiert und digitalisiert: Vorbereitet für die Betätigung durch eine breite Palette elektrischer und pneumatischer Stellglieder. Zukunftssicher durch Kompatibilität mit drahtlos gesteuerten Smart-Aktuatoren. Vorbereitete Montageoption für Sensoren zur Endlagenerkennung.
  • Nachhaltig: Lange Lebensdauer sowie korrosionsbeständig durch den Einsatz von hochwertigen Kunststoffmaterialien. Durch geringes Gewicht erhebliche Energie- und Ressourceneinsparung bei Transport und Installation.
  • Informationen via DataMatrix-Code: Der DataMatrix-Code vereinfacht die Speicherung aller technischen Informationen für jede einzelne Armatur und ermöglicht dadurch eine individuelle Rückverfolgbarkeit. Die einwandfreie Identifizierung jeder einzelnen Typ 565 Absperrklappe ermöglicht eine einfache Installation, Wartung und Reparatur.

565 Abschließbarer ergonomischer Hebel

DataMatrix-Code

Schnittstelle für flexible Automatisierung (ISO 5211)

Standardmäßige 5-Grad-Rastschritte

Optionale elektrische Stellungsanzeige

PVDF-Teller

Gehäuse und der innere Teller sind faserverstärkt

EPDM- oder FKM-Manschette

Kurze Einbaulänge

Zwischenflanschausführung

Go to top