359686neuDie Firma +GF+ Georg Fischer hat im Bereich der PVDF- und PVDF-HP-Endkappen sein Sortiment erweitert und im bestehenden Sortiment eine Formänderung vorgenommen.
Durch diese Maßnahme konnten Produktionsprozesse optimiert und die Preise gesenkt werden.

So wurden neu ins Lieferprogramm aufgenommen Endkappen aus PVDF (SYGEF Standard) Da 20-225 mm SDR 21 / PN 16 in gespritzter Ausführung (Form A) und Da 90-225 mm SDR 33 / PN 10 in mechanisch bearbeiteter Ausführung inklusive Hobelmarkierung (Form B).

Die Endkappen aus PVDF-HP (SYGEF Plus) wurden in ihrer Bauform geändert. Diese entsprechen nun der Form der PVDF-Kappen: Da 20-225 mm SDR 21 / PN 16 in gespritzter Ausführung (Form A) und Da 90-225 mm SDR 33 / PN 10 in mechanisch bearbeiteter Ausführung inklusive Hobelmarkierung (Form B).

359686neuA359686neuB

Ihre Vorteile:

  • Preisreduzierung
  • kurze Einbaulänge durch kompaktes Industriedesign
  • Möglichkeit der Korrektur (zweimalige IR-Schweißung möglich) durch optimierte Stutzenlänge
  • sichere Handhabung beim Hoblen/Schweißen durch spezielle Hobelmarkierung
  • flexibler Einsatz als Installationsfitting mittels Gewinde (optional)
  • weltweit einheitliches Design

Durch die Maßnahme ergeben sich zum Teil neue Artikelnummern und veränderte Baulängen. In den nachfolgenden Tabellen sind die Veränderungen gegeüber gestellt:

359686PVDF Mase359686PVDFHP Mase

Für weitere Informationen steht Ihnen das Rosinsky-Team jederzeit gerne zur Verfügung.

Go to top