Für die GF Georg Fischer Piping Systems Membranventile Typ 604 und 605 mit pneumatischen Antrieb werden nun zwei neue Varianten angeboten. Diese wollen wir Ihnen nachfolgend vorstellen.

1. Membranventil mit Hubbegrenzung

HubbegrenzungFür das Membranventil Typ 604/605 entwickelte GF nun eine Hubbegrenzung. Diese Option ist ab sofort verfügbar und muss bereits bei der Bestellung des Ventils geordert werden. Eine spätere Nachrüstung ist nicht möglich.

Die Hubbegrenzung ist für alle Antriebsarten (FC, FO und DA) erhältlich.

Die Grundeinstellung ist ohne Begrenzung.

Mit einer Drehung im Uhrzeigersinn ergibt sich nach einer Verstellung um 360° eine Reduzierung des Hubs um ca. 1 mm.

Bei einer Drehung entgegengesetzt des Uhrzeigersinn ergibt sich nach einer Verstellung um 360° eine Erhöhung des Hubs um ca. 1 mm.

 

 

2. Druckluftanschluss des Antriebs um 90° gedreht

pneumAntriebgedrehtEs ist nun möglich, dass der Druckluftanschluss des pneumatischen Antriebs parallel zur Rohrleitung sitzt. Wie bereits bei der vorhergehenden Variante muss diese Konfiguration bereits bei der Bestellung angegeben werden und ist nicht nachrüstbar.

 

 

 

 

 

Beide Varianten können auch kombiniert werden. Bei Bedarf können Sie Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir geben Ihnen gerne Auskunft zu Preis und Lieferzeit.

Go to top