Waren Sie sich bei der Frage auch schon mal unsicher?

Die korrekte Dimensionierung sorgt für den optimalen Arbeitsbereich des Ventils und verhindert damit, dass der Energievebrauch des Systems unnötig erhöht oder die Lebensdauer der Komponenten verkürzt wird.
Eventuell kann das Ventil sogar eine oder zwei Dimensionen kleiner ausfallen. Dazu bietet GF Georg Fischer Piping Systems nun ein entsprechendes Online-Tool an.

Ventil Rechner

Das Werkzeug steht Ihnen unter www.gfps.com/tools im Untermenü Regelventil-Rechner zur Verfügung. Dort wird der benötigte Ventiltyp und Rohrdurchmesser ausgewählt und die Prozessparameter eingegeben. Anschließend wählt man zwischen verschiedenen Ventilgrößen aus. Ist der Arbeitsbereich des gewählten Ventils optimal, erscheint er, markiert durch zwei rote Linien, im grünen Bereich des Diagramms. Befindet er sich in einem der orangenen Bereiche des Diagramms (Vibration bzw. Kavitation), kann er über die Auswahl einer kleineren bzw. größeren Ventildimension korrigiert werden.
Der Ventil-Rechner ergänzt die kostenlosen Online-Werkzeuge, die GF Piping Systems für Planungen und technische Kalkulationen anbietet. Die GF Bibliothek stellt Werkzeuge für Materialauswahl, Auslegung und Dimensionerung sowie Produktauswahl zur Verfügung.

Go to top