Roadshow2019bAuch in diesem Jahr macht die Roadshow von +GF+ Georg Fischer GmbH Halt in Röthenbach.

Nach der interessanten Veranstaltung im letzten Jahr zum Thema Cool-Fit geht es in diesem Jahr um PE-Rohrleitungssysteme in der Industrie aber auch im kommunalen Bereich. Neben der Vorstellung von Einsatzmöglichkeiten erfahren Sie auch einiges zu den Verbindungsarten von Rhren und Formteilen.

Wir laden Sie dazu ein

am Dienstag, 08.10.2019 in der Zeit von 9 - 12 Uhr

in unseren Räumen in der Donauschwabenstraße 24, 90552 Röthenbach.

Um etwas besser planen zu können, würden wir uns über eine Ameldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! freuen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die neue AnSmartActuatortriebsgeneration, die erstmals 2016 vorgestellt wurde, ist für die Welt von heute entwickelt worden.


Die Digitalisierung verändert und verbessert immer mehr Bereiche unseres Lebens. +GF+ Piping Systems prägt diesen Fortschritt maßgeblich mit, indem deren Produkte laufend weiterentwickelt werden. So ist der neueste Antrieb das erste Produkt, das sich vollständig per App steuern lässt.

Machen Sie den Schritt in die Zukunft: Mit den neuen digitalen dEA-Antrieben. Eine App, ein Antrieb, viele Möglichkeiten.

  • Passt auf jedes Standardventil (ISO 5211)
  • Kabellose Ansteuerung
  • Einfacher Zugriff auf alle relevanten Daten
  • Optisches Status-Feedback dank 360°-LED-Anzeige

Weitere Informationen finden Sie auf der SmartActuator-Seite von Georg FischerFischer. Gerne steht Ihnen auch unser Team für Auskünfte zur Verfügung.

Die steigenden Anforderungen an die Anlagenautomatisierung führen dazu, dass auch abgelegene oder für ein Druckluftsystem nicht zugängliche Ventile automatisiert werden müssen. Das elektrische Membranventil e-Diastar reduziert zeitintensiven Handbetrieb in der Anlage. Ein einfaches und schnelles Nachrüsten von Handventilen ist ohne Demontage möglich. Auch bei aggressiven und abrasiven Medien ist es durch sein Vollkunststoff­-Design langlebig und wartungsarm, sorgt für kurze Stillstandzeiten beim Einbau sowie Senkung der Wartungskosten.

eDIASTAR

Ihre Vorteile:

  • Das elektrische Membranventil e-Diastar ermöglicht die schnelle und einfache Automatisierung in Anlagen, in denen kein Druckluftsystem vorhanden oder mit vertretbarem Aufwand zu installieren ist. Vorhandene manuelle Membranventile lassen sich leicht ohne Demontage nachrüsten.
  • Das Ventil basiert auf dem bewährten manuellen Membranventil von +GF+ Piping Systems, das seit zehn Jahren in mehr als 100 Ländern ein Standard bei aggressiven und abrasiven Medien ist.
  • Ventil und Gehäuse sind deutlich leichter als Lösungen mitaufgesetzten Metallantrieben, erfordern damit keine zusätzlichen Stützen und statischen Anpassungen. Auf bestehende Membranventile von GF Piping Systems lässt sich der Antrieb ohne Zusatzaufwand nachrüsten.
  • Profibus und Modbus erlauben die einfache, schnelle Einbindung ins Prozessleitsystem. Alternativ stehen analoge Schnittstellen zur Verfügung. Eine integrierte Rückstelleinheit bei Stromausfall und ein Stellungsregler für kontinuierliche Regelung sind als Zubehör erhältlich.
  • Durch sein Design und hochpräzise Fertigung hat das elektrische Membranventil keine Toträume, sondern spült sich immer selbst frei. Damit bleibt es auch bei partikelreichen Medien immer frei von Ablagerungen und sichert einen konstanten, zuverlässigen Prozess ab.

 

Die e-Diastar-Reihe wird in den meistbenötigten Abmessungen DN25/Da32 und DN50/Da63 erhältlich sein. Bereits ab 01.09.2019 sind die ersten Ausführungen in der Abmessung DN25/Da32 zum Verkauf freigegeben (die Größe DN50/Da63 folgt zu einem späteren Zeitpunkt). So sind folgende Werkstoffkombinationen lieferbar:

  • Ventilkörper aus PVC-U, PP-H und PVDF
  • Membranen aus EPDM, PTFE/EPDM und PTFE/FKM
  • Retrofit-Kits DN25 mit EA-MT 24V DC / 100-230 V AC (Nachrüstsatz für bereits eingebaute Handventile)

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite „Die schelle Verbindung 304“ von Georg Fischer. Gerne steht Ihnen auch unser Team für Auskünfte zur Verfügung.

546Pro Titel

Nein - hier handelt es sich nicht um einen komplett neuen Kugelhahn. Vielmehr ist es die Weiterentwicklung des, nun seit mehr als 15 Jahren im Einsatz befindlichen Kugelhahns Typ 546.

Die neue Generation macht ihn durch seinen modularen Aufbau dauerhaft zukunftsfähig. Die technischen, unternehmerischen und digitalen Anforderungen werden sich fortlaufend ändern. Der modulare Kugelhahn 546 Pro ist die Plattform, die diese Anforderungen schon heute erfüllt. Ziel ist es, in den verschiedenen industriellen Anwendungen weiterhin Mehrwert zu schaffen und die Kunden zu begeistern.

Gleichbleibende Eigenschaften:

  • Keine Änderung der Einbaumaße, Anschlussvarianten und der Gewindegeometrie
  • Bekannte Werkstoffe in PVC-U, PVC-C, ABS, PP-H und PVDF von DN10 bis DN 50
  • Nachrüstbarkeit auf die neue Generation der Antriebe elektrisch und pneumatisch und auf die bestehenden Automatisierungsmöglichkeiten
  • Bestehende Artikelnummern des Typ 546 bleiben erhalten (Nachteil: Problematik der Unterscheidung zwischen altem und neuem Typ)

 

Neuheiten:

546Pro neu

 

  • Jede Kugelhahnausführung ist standardmäßig abschließbar. Die Anlagensicherheit ist somit jederzeit gewährleistet.
  • Die manuelle, federbelastende Rückstelleinheit ermöglicht das sofortige, automatische Schließen des Kugelhahns nach der Betätigung. Hierdurch erhöhte Sicherheit bei der Chemikalienabfüllung.
  • Rückmeldung (Auf und Zu) der Kugelhahnposition durch einfachen, aufsteckbaren Doppelsensor. Der magnetische Induktiv-Schalter erlaubt es, die Hebelstellung jederzeit zu erfassen. Die integrierte, farbliche LED Anzeige am Kugelhahn zeigt dies vor Ort an.
  • Innovative Automatik-Schnittstelle zum einfachen Aufbau der neuen Generation der elektrischen und pneumatischen Antriebe von GF
  • Zukunftsweisender Data Matrix-Code auf jedem Kugelhahn Typ 546 Pro für die einfache Identifikation und individuelle Rückverfolgbarkeit aller wichtigen technischen Daten zum Produkt. Anwenderfreundliches, sofortiges Abrufen aller Daten per mobilem Endgerät.
  • Eine spezielle Sollbruchstelle erlaubt es dem Anwender bei Verschleiß eines automatisierten Ventils, den Austausch des Kupplungsstückes innerhalb weniger Minuten und ohne Unterbrechung vorzunehmen.

 

Verfügbarkeit der neuen Generation:

546Pro Verfügbarkeit

  • Der KH 546 Pro ist in den Werkstoffen PVC-U, PVC-C, ABS, PP-H und PVDF von DN 10 bis DN 50 ab sofort erhältlich.
  • Von DN 65 bis DN 100 bleibt es vorerst beim Design der bisherigen Generation. Dies gilt sowohl für die Handarmatur als auch die automatisierte Variante.
  • Die Rückwärtskompatibilität der neuen Automatik-Schnittstelle zum alten 546 KH und umgekehrt, von der alten Automatik- Schnittstelle zum neuen 546Pro, ist gegeben.

Rabatte / Mischlieferungen / Preisstellung ab 01. September 2019:

546Pro LableFür den 546 Pro gelten dieselben Produkthierarchien und Rabatte wie für den bisherigen 546.
Mit der Einführung des neuen 546 Pro laufen die Vorgänger-Versionen aus. Die produktions-/ und lagerbedingte Umstellung vom Kugelhahn 546 zum neuen 546 Pro wird voraussichtlich bis 31.08.2019 dauern.
In diesem Zeitraum kann es aufgrund der gleichbleibenden Artikelnummer zu Mischlieferungen zwischen beiden Typen kommen. Wir sind aber - wie Sie es von uns gewohnt sind - um sortenreine Lieferungen bemüht.
Zur besseren Unterscheidung wird der KH 546 Pro mit einem orangen Etikett auf der Verpackung geliefert.

 

 

Zubehör zum Kugelhahn 546 Pro

Mit Ausnahme der neuen Generation der neuen pneumatischen Antriebe und der manuellen Rückstelleinheit (ab Oktober erhältlich) sind alle Zubehörartikel ab 26. Juli verfügbar. Die Einführung der neuen pneumatischen Antriebe erfolgt dimensionsabhängig ab dem 4. Quartal 2019.

546Pro Zubehör

Weitere Informationen rund um den modifizierten Kugelhahn 546 Pro finden Sie auf der Herstellerseite unter www.546.gfps.com/de-ch/ oder sprechen Sie unser Team an.

Go to top