Rohrleitungssysteme mit Zzulassung für den Kontakt mit Lebensmitteln

Bereits seit 2013 bietet die Firma +GF+ Georg Fischer eine Lebensmittelzulassung für PVC-U Fittings, Armaturen und rote Rohre (DEKADUR L-HP) an.

Jetzt liegt auch die EU-Konformitätserklärung für die Kunststoffrohrleitungssysteme

  • EcoFIT / ELGEF aus PE 100
  • PROGEF aus PP Standard, PP Plus und PP Natural
  • SYGEF aus PVDF

vor. Damit sind diese Systeme für den Kontakt mit Lebensmitteln zugelassen.

Die oben genannten Produkte entsprechen den gesetzlichen Vorschriften der Bedarfsgegenstandsverordnung (EU) Nr. 1935/2004 in ihrer jeweils aktuellen Fassung. Die Prüfung der Gesamtmigration erfolgt nach der Verordnung (EU) 10/2011 einschließlich der Änderungsvorschriften.

Wenn Sie eine Konformitätserklärung benötigen sollten können Sie jederzeit unser Team kontaktieren, wir kümmern uns gerne darum. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

201704 ÄnderungFittingsDie Firma +GF+ Georg Fischer optimiert die Stutzenlänge bei den kurzschenkligen Formteilen aus PE und PP.

Dieses soll das Einspannen der Fittings in alle Stumpfschweißmaschinen erleichtern und zu einer uneingeschränkten Schweißbarkeit führen. Betroffen von der Umstellung sind T-Stücke und Reduktionen in SDR 11 und SDR 17,6 aus dem ecoFIT-Programm (PE100), sowie aus dem PROGEF Standard- (PP) und PROGEF Plus-Programm (PP-cdb) T-Stücke, Reduktionen und Endkappen. Bitte beachten Sie, dass die Veränderungen nicht alle Abmessungen betreffen.

Mit der Maßnahme erhalten die geänderten Fittings auch neue Artikelnummern - die Preise bleiben konstant. Im nachfolgenden Link können Sie sich ein PDF herunterladen, in dem die alten Artikelnummern und Maße, den Neuen gegeüber gestellt werden. - Formteiländerung

Für weitere Rückfragen steht Ihnen auch jederzeit unser Team gerne zur Verfügung.

Rohrliste 2017Wie wir bereits in unserem Rundschreiben Mitte Februar vorausgesehen haben, gibt es weitere Preisbewegungen auf dem Kunststoffmarkt.

Angefacht von verschiedenen Froce-Majeure-Meldungen und daraus resultierenden ersten Materialverknappungen sind nun von den Rohrherstellern entsprechende Teuerungszuschläge angekündigt worden.

Auf Grund der teilweise massiven Preissteigerungen kommen wir leider nicht umher, diese an Sie entsprechend weiter zu geben. Die Rohrpreisliste „Rosinsky Kuststoff-Rohre und Zubehör 01.01.2017“ bliebt wie gedruckt bzw. auf unserer Internetseite zum Download, gültig. Es werden lediglich die nachfolgenden Teuerungszuschläge aufgerechnet.

rundstbeNachdem die meisten Hersteller von Kunststoff-Rohrleitungssystemen bereits zum Jahreswechsel an der Preisschraube gedreht hatten, folgen nun die Halbzeughersteller. Begründet werden diese unter anderem mit Preissteigerungen bei Personal und Betriebskosten, aber auch durch künstliche Rohstoffverknappung auf dem europäischen Markt.

So erreichten uns die Ankündigungen unter anderem von der SIMONA AG und Röchling Sustaplast SE & Co.KG, dass sich die Bezugspreise zum 20./22.02.2017 verändern werden. Es wird wohl nur der Anfang sein und weitere Produzenten werden hier nachfolgen. Wir dürfen Sie deshalb darauf hinweisen, dass auch wir diese Preissteigerungen unserer Lieferanten weiterberechnen müssen. Betroffen hiervon sind alle Halbzeuge (Platten, Rundstäbe, Hohlstäbe und Schweißzusätze). Angekündigt sind Erhöhungen unter Anderem für:

  • PVC-U          ca. 0,06 €/kg
  • PE                 ca. 0,15 €/kg
  • PP                 ca. 0,15 €/kg
  • PVDF            ca. 2,50 €/kg bis 4 %auf die bisherigen Preise
  • PA 6              ca. 0,70 €/kg
  • PA 6G           ca. 0,60 €/kg
  • POM-C         ca. 0,30 €/kg
  • PC                ca. 7 %
  • Polycarbonat Steg- und Wellplatten     ca. 9 %

Weiter plant die SIMONA AG auch ihre Preise für Rohre (PE +0,15 €/kg und PP + 4 %) zu erhöhen.

Wir werden die aktuelle Situation weiterhin beobachten und Sie bei erneuten Veränderung informieren.

Ihren Bedarf bitten wir anzufragen. Unser Team unterbreitet Ihnen ein entsprechendes Angebot.

Ihr Rosinsky-Team

Go to top