PMMA (Polymethylmetacrylat)

Halbzeuglieferformen:

  • Platten
  • Profile
  • Rohre
  • Rundstäbe

PMMA Polymethylmethacrylat - Acrylglas - ist besser bekannt unter dem Markenname der Fa. EVONIK „PLEXIGLAS®“. PMMA besitzt gute elektrische und dielektrische Eigenschaften, sehr hohe Härte und Steifigkeit, eine hohe Festigkeit, eine hohe Witterungsbeständigkeit und hohe Formbeständigkeit bei Wärme. Die Oberfläche ist hochglänzend und polierbar. Weiter unterscheidet man dem Herstellungsverfahren bei Platten, Rohren und Rundstäben abhängig von der Herstellung zwischen XT- (extrudiert) und GS-Material (gegossen).


Eigenschaften:

  • hohe Härte und Steifigkeit
  • hohe mechanische Festigkeit
  • polierfähige Oberfläche
  • gute Wärmeformbeständigkeit
  • Dauergebrauchstemperatur -40 bis +70°C
  • gute elektrische und dielektrische Isoliereigenschaften
  • geringe Wasseraufnahme
  • gute Witterungsbeständigkeit

Anwendungsbeispiele: Beleuchtungstechnik, Maschinenbauelemente, Werbe- und Dekorationstechnik, Überdachnungen und Verglasungsanwendungen usw.

  • Filtern
Go to top