484001Gemäß DIN ISO 1629 wurde die internationale Bezeichnung von (Per-) Fluor-Elastomeren angepasst. Die DIN ISO 1629 folgt der Norm ASTM D 14818, welche diese Bezeichnungsänderung bereits durchgeführt hat.

+GF+ Piping Systems folgt diesen globalen Normen und ändert deshalb die Bezeichnung für Dichtungen und O-Ringe von FPM zu FKM beziehungsweise von FFPM zu FFKM. Die technischen Spezifikationen und Eigenschaften bleiben unverändert, es erfolgt lediglich eine Veränderung der Bezeichnung. Die Aktualisierung von Bezeichnungen an betroffenen Produkten und den Dokumentationen erfolgen bei Georg Fischer laufend.

Auch in unserem Haus werden die entsprechenden Korrekturen im Artikelstamm, in Preislisten und auf unserem Internetauftritt sukkzessive umgesetzt. Bei weiteren Fragen zu diesen Anpassungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Go to top