PFA HalbzeugeSIMONA erweitert das Angebot der teilfluorierten Werkstoffe wie PVDF, ECTFE und ETFE, um vollfluorierte Halbzeuge. Dazu gehören die Hochleistungskunststoffe PFA-M und PFA.

Diese werden vorwiegend unter anspruchsvollen Betriebsbedingungen - z.B. im schweren Korrosionsschutz - eingesetzt. Hier sorgen die exzellente chemische Wiederstandsfähigkeit und hohe Temperaturbeständigkeit für Sicherheit und Langlebigkeit.

Fluorkunststoffe finden auf Grund der Produkteigenschaften besonder für den Einsatz in der chemischen und galvanischen Industrie, der Elektro- und Halbleiterindustrie, der Medizin- und Nukleartechnik sowie der Energie- und Umwelttechnik geeignet.

Die Platten aus PFA-M und PFA sind ohne Kaschierung aber auch mit einer Glas- oder Aramidkaschierung erhältlich. Die kaschierten Varianten bieten höchste Sicherheit für Auskleidungen und den Verbundbau.

SIMONA® PFA-M

PFA-M ist ein Copolymer aus Tetrafluoretylen und perfluoriertem Methylvinylether. Gerade in der chgemischen Prozessindustrie ist dieser sehr biegeresistente Werkstoff für viele Anwendungen geeignet. Seine obere Temperaturgrenze liegt bei 225 °C.

Dank der extrem hohen Spannungsrissbeständigkeit und der sehr glatten Oberfläche ist SIMONA® PFA-M der ideale Werkstoff für niedrigsten Druckabfall, reduziertes Anbacken von Feststoffen und einfachste Reinigung.

SIMONA® PFA

Das Copolymer aus Tetrafluorethylen und perfluoriertem Propylvinylether wird bevorzugt dort eingesetzt, wo höchste thermische Stabilität, niedrige Auslaugeraten (Halbleiterindustrie) oder hohe Spannungsrissbeständigkeit gefordert sind.

Unter den thermoplastischen Fluorpolymeren weist PFA die höchste chemische Widerstandsfähigkeit und mit 260 °C auch den höchsten oberen Temepratureinsatzbereich auf.

SIMONA® PFA wird im schweren Korrosionsschutz bei besonders hoher chemischer und thermischer Belastung, z.B. als Fixpunktverkleidung von Kanälen in Rauchgasentschwefelungsanlagen eingesetzt.

Weitere Informationen zu den Werkstoffen, dem Lieferprogramm oder Lieferzeiten teilt Ihnen gerne ihr Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit.

Go to top