PVCUBereits jetzt möchten wir Sie schon über die Anpassung der Listenpreise für +GF+ Georg Fischer-Rohrleitungssysteme zum 1. Dezember 2017 informieren.

Die notwendig gewordenen Preisanpassungen gelten für alle Produkte aus dem Industrie- und Versorgungssortiment und liegen, je nach Produktsortiment, durchschnittlich zwischen 3,5% und 6%.

Die neuen Listenpreise gelten für eingehende Bestellungen ab dem 1. Dezember 2017.

Die neuen Preise in elektronischer Form zur Einspielung in Ihr EDV-System senden wir Ihnen gern auf Anfrage ab ca. Mitte November zu. Die PDF-Preislisten werden wir Ihnen zeitnah auf unserer Internetseite zur Verfügung stellen - Sie finden diese dann auch unter www.gfps.com/de/preislisten auf der Seite der Fa. +GF+ Georg Fischer GmbH.

Bitte beachten Sie, dass es auch bei Rohren zu Preiserhöhungen kommt. Wie gewohnt stellen wir Ihnen Anfang 2018 unsere Rohrpreisliste zur Verfügung - bis dahin werden wir auf die entsprechenden Rohrgruppen einen zusätzlichen Teuerungszuschlag erheben.

Bei Rückfragen steht Ihnen auch das Rosinsky-Team gerne zur Verfügung.

rundstbeZum Teil drastische Erhöhungen bei verschiedenen Vorprodukten, Additiven und Pigmenten, die zur Herstellung von Kunststoffen nötig sind, können in dieser Form nicht kompensiert werden. Daher erreichten uns sehr kurzfristig die Informationen der Halbzeughersteller, dass die Bezugspreise ab sofort korrigiert werden müssen.

Daher bitten wir Sie bei Bestellungen ab 16.10.2017 folgende Preiserhöhungen für Platten, Rundstäbe, Hohlstäbe und Schweißzusätze zu berücksichtigen:

IR Schweißmaschine

Im Bereich der Druckrohrleitungssysteme für industrielle Anwendungen werden hohe Anforderungen an die mechanische Festigkeit, Reproduzierbarkeit und Qualität der Schweissverbindung gestellt. Die IR-110 A ist die neue Generation der Infrarot Schweissmaschinen von +GF+ Georg Fischer Piping Systems. Durch Automation, intuitive Bedienung und Systemsicherheit ermöglicht sie höchste Effizienz für Installateure und Endkunden.

Vorteile der IR 110 A

Automatisierter Schweißprozess
Hierdurch werden Anwendungsfehler reduziert, Störungen werden direkt erkannt und mitgeteilt. Das Hobeln, Anwärmen und der Fügeprozess sind voll automatisiert.
Uneingeschränkter Freiraum
Somit ist die Maschine Ideal für komplexe Installationen geeignet. Es gibt weder eine Beeinträchtigung durch den Planhobel oder den Heizstrahler. Die Spannstellen und der Spannschlitten sind auch für Flanschverbindungen geeignet.
Interaktivebedienung
Die Maschine ist einfach und intuitiv zu Bedienen. Sie verfügt über ein 12,1" Touchscreen-Display, eine grafische Benutzeroberfläche (GUI), videounterstützte Prozesse und die Anweisungen werden mehrsprachig dargestellt.
Einstellbares Hobeln
Standardmäßig ist das Hobelmaß auf 2 mm voreingestellt. Dieses kann auf bis zu 5 mm erweitert werden. Ebenso sind unterscheidliche Hobeleinstellungen für beide Seiten möglich, auch nur einseitiges Hobeln ist möglich.
Integrierte Prozess- und Qualitätskontrolle
Der Fügeweg und Fügedruck werden von der Maschine automatisch gesteuert und überwacht.
Temperaturüberwachung
Mittels eines Umgebungstemperatursensors und einem IR-Sensor, der die Temperatur der weiteren Komponenten misst, werden der Anwärm- und Abkühlprozess angepasst.
Integrierte Videoüberwachung
Zur erweiterten Qualitätskontrolle zeichnet diese die Handhabung und Vorbereitung der Schweißung auf. So ist eine Rückverfolgung jedes Schweißvorgangs möglich. Die Videodateien können von der Maschine exportiert werden.
Dokumentation und Rückverfolgbarkeit
Die Schweißdaten können mittels USB-Schnittstelle ausgegeben werden. Es ist hierfür keine zusätzliche Software nötig. Jede Schweißung ist klar mit OK (für korrekte Ausführung) und NOK (fehlerhafte Schweißung) gekennzeichnet. Es sind bis zu 5 Ausdrucke für Protokoll und Etikett möglich.

Z500 Z501

+GF+ Georg Fischer stellt die neue Generation des Membrandruckmittler Typ Z500 und Z501 vor. Hierbei handelt es sich um den Nachfolger des seit Jahren bewährten Membrandruckmittlers Typ Z700/Z701. Bei der neuen Armatur wurde das Design verbessert und die Anzahl der benötigten Einzelteile optimiert.

Eigenschaften:

• Alle Medium berührten Teile sind aus hochbeständigen Kunststoffen gefertigt

• Manometer kommt mit dem Medium nicht in Berührung

• Druckmittler ist wartungsfrei und lageunabhängig einbaubar

• Grosse Membranfläche sorgt für hohe Genauigkeit

• Der neue Aufbau des Membrandruckmittlers macht eine Verdrehung der Membrane unmöglich, was eine sehr präzise Druckübertragung garantiert

• Das neue Design garantiert eine gleichmäßige Dichtkraft auf die Membrane

• Verschiedene Rohranschlüsse sind möglich durch Austauschen des Unterteils

Go to top